Swiss Development Residential

Die erste Anlagegruppe für nachhaltige Anlagen mit Schweizer Immobilien

Die Anlagegruppe «Swiss Development Residential» (SDR) ist eine innovative und nachhaltige Anlagelösung mit aktuell 47 schweizerischen Wohnprojekten. Das gut diversifizierte Portfolio setzt sich aus der Akquisitionspipeline der Steiner AG sowie aus unabhängigen Immobilienkäufen zusammen. Bei der Projektauswahl hat die ausgewogene Verteilung nach Regionen, Lagen und Nutzungsarten Priorität. Mit dem SDR profitieren Anleger von äusserst attraktiven Deals im Markt. Der grösste Teil der Einwertungsgewinne wird zum Zeitpunkt der Baubewilligung bilanziert, d.h., Early-Bird-Investoren erhalten im Vergleich zu späteren Anlegern eine zeitnahe und gerechte Vergütung ihres höheren Risikoinvestments.

Thumbnail

Nutzungsarten

  • Wohnen (Miete und Stockwerkeigentum)
  • Büro oder Verkauf als Teil von Überbauungen

Lagen

  • Schweizer Städte mit über 20 000 Einwohner und deren Einzugsgebiete
  • Attraktive Mikrolagen mit guter Verkehrsanbindung

Entwicklungsstand

  • Früher Einstieg (noch vor Quartierplanverfahren oder Baubewilligung)
  • Umzonungen / Umnutzungen
  • Abbruch / Neubau

Anlagevolumen

20 - 150 Mio. Franken pro Projekt

Anlagezielrendite

5.5%

Performance
per 30. September 2022

Thumbnail
Die strategische Allokation der Anlagegruppe «Swiss Development Residential» ist auf ein diversifiziertes Portfolio aus Schweizer Wohnimmobilienprojekten von mindestens 70% fokussiert – daneben kann das Portfolio auch Bestandesimmobilien mit Entwicklungspotenzial beinhalten. Eine angemessene Verteilung nach Regionen, Lagen und Nutzungsarten steht dabei im Vordergrund. Bei der Auswahl der Standorte wird insbesondere den Immobilienmarktzyklen, der Wirtschaftskraft sowie dem politischen, rechtlichen und steuerlichen Umfeld Rechnung getragen.