Swiss Development Residential

Areal mit internationaler Ausstrahlung

Thumbnail

Internationale Bedeutung hat auch das zweite von der Anlagegruppe SDR erworbene innerstädtische Projekt in der "kleinsten Rheinmetropole" Basel. Auf dem 11'000 Quadratmeter grossen Areal befindet sich neben einer ehemaligen Betriebsliegenschaft der UBS eine 13 Meter hohe Skulptur des US-amerikanischen Künstlers Jonathan Borofska. Der "Hammering Man" steht für Arbeit und Tag und ist in verschiedenen Versionen in zwölf Grossstädten der Welt vertreten.

Aktuell prüfen die Anlagegruppe SDR und ihre Entwicklungspartnerin Steiner AG verschiedene Umsetzungsszenarien in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Basel. Ob das bestehende Gebäude am Aeschenplatz saniert und ergänzt wird, oder es einem Ersatzbau weicht, wird aktuell in einer Machbarkeitsstudie erarbeitet. Fest steht: Der internationale Charakter bleibt erhalten. Raum zum Wohnen und Arbeiten soll geschaffen werden, Freiflächen sollen akzentuiert und Anwohnern als öffentliche Parkanlage zugänglich gemacht werden. 

Bis zum geplanten Baubeginn im Jahr 2027 soll das Gebäude aber nicht leer stehen sondern durch eine Zwischennutzung nachhaltig belebt werden. Die Vermarktung läuft. Ab 1. August 2022 steht das Objekt für interessierte Zwischenmieter bereit. 

Thumbnail
«Auf einer Fläche von ca. 20'000 Quadratmetern bieten wir Co-Working, Start-ups oder Einzelfirmen komplett ausgestattete Arbeitsplätze und viel Raum für Austausch und Gestaltung»
Arthur Onyeali
Senior Development & Construction Manager